DER GOLDENE ZAHN – ein Roman für Jugendliche ab 12

 

Leseprobe
Der-goldene-Zahn_E-Book_web
Eine Schatzsuche in der Felswand

Tadej Golob: Der goldene Zahn

Übersetzung: Ann Catrin Apstein-Müller
220 Seiten

Taschenbuch: 11,90 EUR
ISBN: 978-3-944359-36-6

E-Book: 4,99
ISBN: 978-3-944359-12-0

Kaufen bei:

Autorenwelt amazon Thalia kobo

Tomaž und Pero lieben den Kick der Gefahr beim Klettern. Das Größte für sie wäre eine Reise in den Himalaya. Aber ohne Geld? Da lernen sie Franko kennen. Und dessen Großvater erzählt ihnen von einem Goldfund, den er vor vielen Jahren in einer Höhle am Berg versteckt hat. Doch der ursprüngliche Zugang dazu wurde von einem Erdrutsch verschüttet. Das Gold wäre die perfekte Finanzierung ihrer Traumreise, da sind sich Tomaž und Pero einig. Aber um es zu holen, muss man die steile Nordwand bezwingen. Gemeinsam mit Franko finden sie eine Route durch den Fels. Doch sie sind nicht die Einzigen, die von dem Gold wissen. Und mit den finsteren Typen, die es auch darauf abgesehen haben, ist nicht zu spaßen. 

Rezensionen:

Wir lesen hier die uralte Geschichte von Freundschaft, Loyalität und Verlässlichkeit, gepaart mit Träumen, Abenteuerlust und Gefahr. Alles Zutaten für ein wirklich spannendes Buch. litblogkoeb

Ein Buch für Jungen und Mädchen jeglichen Alters, Kletterer und Nichtkletterer, Freunde von intelligenten Gämsen und all jene, die endlich den Unterschied zwischen Auerhahn und Birkhahn lernen wollen. Denn Humor findet sich in der Geschichte ebenfalls. Svanvithe

Ich selbst habe an sich nichts mit dem Klettern am Hut, ich würde nicht mal an einer Kletterwand nach oben kommen. Aber irgendwie fand ich die Idee ganz interessant mal etwas über eine Schatzsuche von Kletterern zu lesen. Ich wurde nicht enttäuscht. Puppetgirl

Der gekonnte Mix zwischen Natur- und Landschaftsbeschreibungen, der durchdachte Handlungsablauf und der packende Erzählstil, bei dem langsam und kontinuierlich Spannung aufgebaut wird, machen diesen Roman zum perfekten Lesevergnügen für Jung und Alt, Kletterer und Nichtkletterer. Was Silke liest

Tadej Golob weiß, wovon er schreibt. Zumindest weiß er genau, welchen Kick Bergsteiger, darunter auch viele Jugendliche, suchen: zerklüftete Felswände, tiefe Spalten, dunkle Höhlen mit einem verborgenen Schatz und finstere Legenden aus der Bergwelt. Kein Wunder, dass der erste Jugendroman des bekannten Autors und Journalisten vor Spannung und Adrenalin sprüht. Doch Golob schickt seine jugendlichen Protagonisten Tomaž, Peter und Tina nicht nur auf eine Schatzsuche nach dem goldenen Zahn, sondern er erzählt eine Geschichte von Freundschaft, Teamgeist, gegenseitigem Vertrauen – Charaktereigenschaften, die beim Klettern und Erkunden von unbekanntem Terrain unverzichtbar sind. White-Ravens-Katalog der Internationalen Jugendbibliothek

 

Kaufen bei:

Autorenwelt amazon Thalia kobo