MAULBEERBAUM – ein Masurenkrimi von Tomasz Bialkowski

Leseprobe
Maulbeerbaum-Bialkowski Wer ist der “Schmetterlingsmörder”?

Tomasz Bialkowski: Der Maulbeerbaum

Übersetzung: Ewa Krauss
200 Seiten

Taschenbuch: 11,90 EUR
ISBN: 978-3-944359-37-3

E-Book: 4,99 EUR
ISBN: 978-3-944359-05-2

Kaufen bei:

Autorenwelt amazon Thalia kobo

Pawel Werens liebt sportliche Autos und schöne Frauen und macht als Journalist in Warschau Karriere. Seiner verhassten Heimat im polnischen Norden hat er schon vor langer Zeit den Rücken gekehrt. Es passt ihm gar nicht, dass ausgerechnet er dorthin geschickt wird, um über eine Mordserie zu berichten, die die touristische Idylle Masurens bedroht: Ältere Männer werden grausam gefoltert und umgebracht, die Tatorte rätselhaft arrangiert, im Mund jedes Opfers findet die Polizei einen weißen Schmetterling.
Widerwillig quartiert Werens sich bei seinem Onkel, einem ehemaligen Priester, ein. Mit dessen Hilfe gelingt es ihm Hinweise zu entschlüsseln, die ihn zum Mörder führen. Doch damit kommt er einer mächtigen Seilschaft in die Quere.

Rezensionen:

Ein waschechter Krimi. Gut zu lesen, durchgehend spannend und logisch nachzuvollziehen. feenzauberei

Ein Buch, das sich gut lesen lässt und dabei auch eine Spur anderes ist als der übliche Krimi-Mainstream. fredhel

Spannend entwickelt sich dieser Fall, der seine Kreise weit in die Vergangenheit zieht. Auch Pawels eigene Vergangenheit wird beleuchtet. Vor allem gefiel mir das Zusammenspiel Pawels mit seinem Onkel Mariusz, einem relegierten Priester, der mit seinem Fachwissen Pawel immer wieder auf die Sprünge hilft. Mrs. Rabes Bookaccount

Gute Unterhaltung, super Geschichte. JoanStef

 

Kaufen bei:

Autorenwelt amazon Thalia kobo